www.plattsch.net – Antrieb und Autor

Ingo

Es gibt unzählige Seiten im Internet die sich mit dem Angeln beschäftigen. Leider geht es in vielen Foren und Boards nur noch darum, Angelplätze und Fangmethoden abzugreifen und Informationen zu erhalten. Es zählt nur der leichte Erfolg, teilweise ist es nur noch ein Ausspähen der Kollegen. Ausserdem wird immer mehr diskreditiert statt disskutiert, mehr angeschmiert als argumentiert. Ein seriöser Austausch mit Gleichgesinnten wird immer schwieriger, zu oft werden Themen zerredet und vermiest. Es wird lieber mit dem Finger auf andere gezeigt, anstatt sich gemeinsam unserem Hobby zu widmen und ein positives Bild der Anglerschaft in der Öffentlichkeit abzugeben.

Plattsch. Ich habe mich für Plattsch als Namen für mein Projekt entschieden, weil ich die
Ich versuche nun mit dieser Plattform eine lehrreiche und interessante Seite aufzubauen, die zugleich aber nicht zur Abgreifbörse für ideenlose Angler verkommt. Ich möchte mit euch diskutieren und fachsimpeln, aber bitte mit Niveau.

Da dies meine Seite ist, gelten meine Regeln, wer sich nicht benimmt wird von mir entfernt und nicht mehr zugelassen. Ich werde versuchen, Tipps und Tricks zu sammeln, Anreize zu geben und zu motivieren, aber ohne hier Spots und Stellen zu verraten. Das ist denke ich auch niemals nötig und wird von den meisten eh masslos überschätzt. Ich bin gerne bereit meine Erfahrungen zu teilen, wenn dies gewünscht und geschätzt wird und freu mich auf Reaktionen von euch.
Für sachliche Kritik bin ich immer offen und ich möchte hier wieder einen Umgang unter uns Angelverrückten wiederbeleben, wie er zu besten Stammtischzeiten vorherrschte. Man kennt, man schätzt und man hilft sich, muss aber nicht die letzten Geheimnisse der Öffentlichkeit Preis zu geben.

Glücklicherweise haben sich einige meiner sachkundigen Freunde bereit erklärt mich bei diesem Projekt zu unterstützen. Im Laufe der Zeit kommen hoffentlich noch andere Gleichgesinnte hinzu, so das wir hier eine interessante Sammlung an Erfahrungen und Berichten aufbauen können.

Schwerpunkte werden zunächst einmal die Bereiche Bootsangeln und modernes Raubfischangeln sein. Ausserdem liegt mir noch das Thema Fotografie am Herzen. Ich finde es einfach sehr schade, wenn ein Angler einen Riesenaufwand betreibt um seinen Traumfisch zu fangen und die Erinnerung daran dann später nur aus einem dunklen, blutigen Küchenfoto besteht. Mit wenig Aufwand kann heute jeder TOLLE Erinnerungsfotos seines Fangs schiessen, hierbei möchte ich gerne behilflich sein und mich für ein Umdenken in dieser Sache einsetzen.

Ich wünsche euch viel Spass mit diesem Angler Blog und freu mich auf den Austausch mit euch.
Ingo

_____________________________________________________________________________________________________________________
Über mich:
Ingo

Kommentar verfassen